In diesem Kurs wiederholen wir gemeinsam die Grundlagen des Gebärdenraums und schauen uns systematisch an, für welche Funktionen er benutzt wird.
In Dialog- und Erzählübungen wiederholen wir sämtliche Strukturen aus den vorangegangenen Kursen und verfestigen Ihre zielsprachliche (DGS-typische) Sprachverwendung.

Voraussetzung: Teilnahme an den Aufbaukursen II und III oder Kenntnisse der in den Aufbaukursen II und III vermittelten Fähigkeiten.

Aus dem Kursinhalt:

  • Gebärdenraum: grammatische Funktion (Wiederholung)
  • Gebärdenraum: kommunikative und erzählerische Funktion
  • Gebärdenraum: Wiederholung der Verortung von Personen, Gegenständen und
    Lokalitäten in Satzverbindungen
  • Gebärdenraum im Dialog
  • Wiederholung der Klassifikatoren
  • Textarten: Erzählen, Berichten, Erklären: Übungen zur Verwendung des Gebärdenraums
  • Taubheit und Taubsein (Deafness, Deafhood): Diskussionen rund um das
    Thema Hörschädigung und tauber Identität