In diesem Kurs werden Sie Ihre Kenntnisse zur Nutzung des Gebärdenraums vertiefen und erweitern, auch der Perspektiv- und Rollenwechsel wird durch Dialogübungen und im freien Erzählen weiter geübt. In den Grammatikteilen werden wir Sie mit komplexen Sätzen und Satzverbindungen vertraut machen.

Voraussetzungen: Teilnahme an Aufbaukurs II oder Kenntnisse der in Aufbaukurs II vermittelten Fähigkeiten.

Aus dem Kursinhalt:

  • Komplexe Sätze und Satzverbindungen
  • Nutzung des Gebärdenraums und des Rollenwechsels
  • Erweiterung des Wortschatzes
  • Dialogübungen
  • Kulturelles und zielsprachliches, also DGS-typisches Formulieren – Diskussionen zur Gehörlosenkultur